Blickwinkel Deutschland

Blickwinkel Deutschland

BLICKWINKEL DEUTSCHLAND präsentiert:

Aus mit Haus? Abstiegsangst und soziale Ungleichheit in Deutschland

Willkommen zum Experten-Seminar von Blickwinkel Deutschland mit anschließender Diskussion

Die Experten-Seminare von Blickwinkel Deutschland werden regelmäβig in Zusammenarbeit mit der Åbo Akademi, der Universität Turku und dem Finnisch-Deutschen Verein Turku veranstaltet.

Expertin des Seminars:
Kathrin Fischer ist Pressesprecherin der Europa-Universität Flensburg. Zuvor hat sie fast fünfzehn Jahre lang als Redakteurin, Moderatorin und Autorin beim Hessischen Rundfunk, in den Bereichen Kultur, Literatur und Sozial- und Geisteswissenschaften, gearbeitet. Im Jahr 2012 kam ihr Buch „Generation Laminat“ auf den Markt, in dem sie die Situation der Mittelschicht in Deutschland analysiert.

 

 

Thematische Inhalte der Veranstaltung:
Kathrin Fischer spricht mit uns über sozialpolitische Veränderungen im Wohlfahrtsstaat Deutschland seit den 1980er Jahren. Ihre These: Der aktuelle Rechtsruck in Deutschland hängt mit der zunehmenden sozialen Ungleichheit zusammen. Diese zeigt sich unter anderem in den Abstiegsängsten der Mittelschicht, mit denen Kathrin Fischer sich in ihrem 2012 veröffentlichten Buch „Generation Laminat“ auseinandergesetzt hat. Ausgehend von der Frage: „Wieso wohne ich in einer Mietwohnung mit Laminat obwohl meine Eltern sich ein eigenes Haus mit Parkett leisten konnten?“ zeigt unser Gast, dass der allgemeine Wohlstand in Deutschland, in einem Land, das zu den reichsten der Welt gehört, sich immer mehr auf immer weniger Menschen konzentriert.

Verantwortlich für das Blickwinkel Deutschland Seminar:
Germanistik der Åbo Akademi (Prof. Christopher Schmidt)
Finnisch-Deutscher Verein Turku (Jens Grübl).
Nähere Auskünfte über: cschmidt@abo.fi oder jens.grubl@saga.fi

 

Veranstaltungssprache: Deutsch (Diskussion auch in Englisch Finnisch und Schwedisch möglich)

Anmeldungen bis spätestens 28.03.2018 an Email: anyby@abo.fi

Alla evenemang